Beschreibung

Der Instagram-Account „Fördebummel“ ist eine Initiative der KIELerleben-Redakteurin Mona Dabringer und Förde Fräulein Finja Schulze. Letztere ist eine bekannte Mode- und Lifeytyle-Bloggerin aus Schleswig-Holstein. (mehr …)

Coronabedingte Anpassungen: Aufgrund der Corona-Krise wurde die Seite #wirbleibenBochumtreu ins Leben gerufen. Hier werden Initiativen gebündelt, die Kulturschaffende und lokale Gewerbetreibende unterstützen. Insbesondere werden Betriebe mit Lieferservice gelistet, aber auch der lokale Online-Marktplatz beworben. Mehr dazu »

Beschreibung

Im Oktober 2018 sind 14 Facheinzelhändler und Traditionsgeschäfte, die sich unter der Dachmarke „Bochumer Originale“ mit qualitativ hochwertigen Sortimenten und Läden ihren Kunden aus der Ruhrmetropole präsentieren, auch mit einem lokalen Online-Marktplatz gestartet. Im Juli 2020 sind rund 20 Anbieter aus der Bochumer Innenstadt gelistet.
(mehr …)

Beschreibung

Als stadtteilsegmentierte Nachbarschaftsplattform geht „imGrätzl“ in Wien weit über ein händler- und gewerbefokussiertes Schaufensterportal hinaus. Die Betreiber, die sich aus dem Start-up-Umfeld rekrutieren, formulieren es folgendermaßen: „Unser Ziel ist es mit imGrätzl zur Stadtteilbelebung beizutragen und das Miteinander, lokales und kooperatives Wirtschaften im Stadtteil zu fördern und zu stärken.“ Damit liegt die Plattform funktional näher an digitalen Nachbarschafts- und Quartiersplattformen wie nebenan.de als an lokalen Online-Marktplätzen. 160 Stadtteile bzw. Grätzl* in 23 Wiener Bezirken haben mit „imGrätzl“ einen hyperlokalen digitalen Kommunikationsraum erhalten. (mehr …)

Coronabedingte Anpassungen: Aufgrund der Corona-Krise haben sich die Betreiber der Website genauer mit dem Thema beschäftigt und passend dazu einen Blogbeitrag „#stayathome – Spieletipps für die Zeit daheim“ verfasst. Hier wird einerseits auf lokale Händler mit Online-Shop verwiesen, die Spiele und Puzzle nachhause liefern, oder es werden Malvorlagen und Spiele der Stadt Braunschweig kostenlos zum Download angeboten.

Beschreibung

Mit dem Blog „Leben in der Löwenstadt – Braunschweig bloggt“ verfolgt die Braunschweig Stadtmarketing GmbH das Ziel, die Löwenstadt als Einkaufs- und Erlebnisstadt zu positionieren. In der Kategorie „Kaufen“ werden inhabergeführte Geschäfte und Start-ups der Braunschweiger Innenstadt in kurzweiligen und persönlichen Geschichten vorgestellt. Das gesamte Angebot der Innenstadt inklusive gastronomischer und kultureller Einrichtungen soll aufgenommen werden. (mehr …)

Beschreibung

Im „Schaufenster – Fachgeschäfte in der Oberhausener City“ präsentieren sich 20 Händler, Dienstleister und Handwerksunternehmen aus Alt-Oberhausen. (mehr …)

Beschreibung

Schon seit Mitte 2015 hatte der Flensburger Stadtmarketingverein gemeinsam mit der IHK Flensburg einen mobil ausgerichteten Shopping Guide im Netz. Er sollte vor allem die Touristen der Nachbarländer ansprechen, deshalb war die Seite auch in dänisch und englisch lesbar. Seit geraumer Zeit wird die URL flensburg-shopping.de auf das Webangebot der Tourismus Agentur Flensburger Förde GmbH weitergeleitet und dort auf die Beschreibung und Hinweise zu den Einzelhandelslagen der Stadt an der Ostsee. (mehr …)

Coronabedingte Anpassungen: Aufgrund der Corona-Krise bieten die Betreiber von inOsna auf ihrer Website Gutscheine für die gelisteten Händler und Lokale an, um die schwierige Zeit überbrücken zu können. Des Weiteren arbeiten sie an einer aktuellen Liste, die Lieferdienste, besondere Aktionen und Öffnungszeiten zusammenfasst.

Beschreibung

Ein klug aufgesetztes lokales Schaufenster-Portal kommt aus Osnabrück. Dort hat sich die vor Ort ansässige Agentur THOMAX Media die Abbildung der gesamten Innenstadt auf die Fahnen geschrieben. (mehr …)

Beschreibung

Die Minden Marketing GmbH hat sich die Vernetzung des digitalen und realen Raums auf die Fahnen geschrieben. Unter dem Schlagwort „Digitales Minden“ fördert, entwickelt und betreut die Marketinggesellschaft der nordrhein-westfälischen Mittelstadt unterschiedliche Online-Maßnahmen und digitale Infrastrukturen. Die Aufwertung der touristischen Destination steht dabei im Vordergrund. (mehr …)

Nach oben