Wilstermarsch. Gut. Haben.

Das „Wilstermarsch. Gut. Haben.“ ist seit Dezember 2020 das Gutscheinsystem für Wilster und die Wilstermarsch. Erhältlich ist der Gutschein bei zwei Verkaufsstellen vor Ort und online. Insgesamt gibt es (Stand: Januar 2021) fünf Akzeptanzstellen. Arbeitgeber können das „Wilstermarsch. Gut. Haben.“ als Arbeitgebergutschein verwenden. Projektinitiator war der Gewerbe- und Verkehrsverein f. Wilster und die Wilstermarsch e.V. […]

Das „Wilstermarsch. Gut. Haben.“ ist seit Dezember 2020 das Gutscheinsystem für Wilster und die Wilstermarsch. Erhältlich ist der Gutschein bei zwei Verkaufsstellen vor Ort und online. Insgesamt gibt es (Stand: Januar 2021) fünf Akzeptanzstellen. Arbeitgeber können das „Wilstermarsch. Gut. Haben.“ als Arbeitgebergutschein verwenden. Projektinitiator war der Gewerbe- und Verkehrsverein f. Wilster und die Wilstermarsch e.V. Technisch umgesetzt wurde das Projekt durch die Stadtguthaben GmbH.

Bad Schwartau Stadtgutschein

Der „Bad Schwartau Stadtgutschein“ ist das im November 2020 gestartete Gutscheinsystem für die Stadt Bad Schwartau. Kunden können den Gutschein in einer der beiden Verkaufsstellen erwerben und bei 16 Anbietern aus Bad Schwartau einlösen (Stand: Dezember 2020). Das Projekt wurde durch die Stadt Bad Schwartau ins Leben gerufen um den Bewohnern eine lokale Geschenkalternative zu […]

Der „Bad Schwartau Stadtgutschein“ ist das im November 2020 gestartete Gutscheinsystem für die Stadt Bad Schwartau. Kunden können den Gutschein in einer der beiden Verkaufsstellen erwerben und bei 16 Anbietern aus Bad Schwartau einlösen (Stand: Dezember 2020). Das Projekt wurde durch die Stadt Bad Schwartau ins Leben gerufen um den Bewohnern eine lokale Geschenkalternative zu bieten. Infrastrukturgeber ist die EWA – Productions GmbH. (mehr …)

Lübeck Gutschein

Der „Lübeck Gutschein“ ist seit Juli 2020 das Gutscheinsystem der Stadt Lübeck. Kunden können den Gutschein in fünf Verkaufsstellen erwerben und bei 48 Händlern und Dienstleistern einlösen. Arbeitgeber haben die Möglichkeit den Stadtgutschein als steuerfreien Sachbezug für ihre Beschäftigten zu nutzen. Betreiber des Gutscheins ist die lubeca media GmbH, die auf das System der Stadtguthaben […]

Der „Lübeck Gutschein“ ist seit Juli 2020 das Gutscheinsystem der Stadt Lübeck. Kunden können den Gutschein in fünf Verkaufsstellen erwerben und bei 48 Händlern und Dienstleistern einlösen. Arbeitgeber haben die Möglichkeit den Stadtgutschein als steuerfreien Sachbezug für ihre Beschäftigten zu nutzen. Betreiber des Gutscheins ist die lubeca media GmbH, die auf das System der Stadtguthaben GmbH zurückgreift.

Friesennetz – Unsere Heimat online (Nordfriesland)

Die durch die hgv nord GmbH ins Leben gerufene Plattform „Friesennetz – Unsere Heimat online“ ist der Online Marktplatz für die Region Nordfriesland. Das mit der White-Label-Infrastruktur von atalanda betriebene Online-Sichtbarkeitsmodell wird mit Landesmitteln über die Lokale Aktionsgruppe AktivRegion Nordfriesland Nord gefördert.

Die durch die hgv nord GmbH ins Leben gerufene Plattform „Friesennetz – Unsere Heimat online“ ist der Online Marktplatz für die Region Nordfriesland. Das mit der White-Label-Infrastruktur von atalanda betriebene Online-Sichtbarkeitsmodell wird mit Landesmitteln über die Lokale Aktionsgruppe AktivRegion Nordfriesland Nord gefördert. (mehr …)

Die Nortorf-Card

Die „Nortorf-Card“ ist der Stadtgutschein für die Stadt Nortorf. Dieser kann bei fünf Betrieben in Nortof erworben und bei sechs Akzeptanzstellen eingelöst werden. Auf der Website kann lediglich die Höhe des Guthabens abgefragt werden. Projektträger des Gutscheinsystems ist der Verein Handel Handwerk und Industrie Nortorf und Umgebung e.V.. Infrastrukturgeber ist die Stadtguthaben GmbH.

Die „Nortorf-Card“ ist der Stadtgutschein für die Stadt Nortorf. Dieser kann bei fünf Betrieben in Nortof erworben und bei sechs Akzeptanzstellen eingelöst werden. Auf der Website kann lediglich die Höhe des Guthabens abgefragt werden. Projektträger des Gutscheinsystems ist der Verein Handel Handwerk und Industrie Nortorf und Umgebung e.V.. Infrastrukturgeber ist die Stadtguthaben GmbH.

(mehr …)

Kauf Lokal

Kauf-lokal.sh ist eine coronagetriebene Initiative des unabhängigen Bildungsclusters opencampus.sh. Mit einem ansprechend designten Online-Sichtbarkeitsmodell will man insbesondere feinen, kleinen Geschäften, Dienstleistern, Cafés, Clubs sowie Künstlern & Kreativen aus Kiel und dem Kieler Umland Aufmerksamkeit verschaffen. Über die Einbindung von Crowdfundingkampagnen (Corona-Hilfsaktion von Startnext) können Nutzer mit wenigen Klicks die Kleinunternehmen aus Stadt und Region unterstützen. […]

Kauf-lokal.sh ist eine coronagetriebene Initiative des unabhängigen Bildungsclusters opencampus.sh. Mit einem ansprechend designten Online-Sichtbarkeitsmodell will man insbesondere feinen, kleinen Geschäften, Dienstleistern, Cafés, Clubs sowie Künstlern & Kreativen aus Kiel und dem Kieler Umland Aufmerksamkeit verschaffen. Über die Einbindung von Crowdfundingkampagnen (Corona-Hilfsaktion von Startnext) können Nutzer mit wenigen Klicks die Kleinunternehmen aus Stadt und Region unterstützen. Dazu hat man die Wortschöpfung „Lokalitäter*in“ kreiert.

Instagram-Kampagne: Fördebummel (Kiel)

Der Instagram-Account „Fördebummel“ ist eine Initiative der KIELerleben-Redakteurin Mona Dabringer und Förde Fräulein Finja Schulze. Letztere ist eine bekannte Mode- und Lifeytyle-Bloggerin aus Schleswig-Holstein.

Der Instagram-Account „Fördebummel“ ist eine Initiative der KIELerleben-Redakteurin Mona Dabringer und Förde Fräulein Finja Schulze. Letztere ist eine bekannte Mode- und Lifeytyle-Bloggerin aus Schleswig-Holstein. (mehr …)

Bummelbude Kiel

Bummelbude stellt eine Art virtuelles Schaufenster für lokale Geschäfte dar, in dem sie ihre Produkte zeigen können. Kunden können sich online, bspw. über die App, die Produkte genauer ansehen, erhalten Informationen über den Preis und die Leistungen und finden so gezielt Dinge, nach denen sie suchen. Ziel von Bummelbude ist es eine Local-Shopping-Community aufzubauen, die […]

Bummelbude stellt eine Art virtuelles Schaufenster für lokale Geschäfte dar, in dem sie ihre Produkte zeigen können. Kunden können sich online, bspw. über die App, die Produkte genauer ansehen, erhalten Informationen über den Preis und die Leistungen und finden so gezielt Dinge, nach denen sie suchen. Ziel von Bummelbude ist es eine Local-Shopping-Community aufzubauen, die Geschäfte untereinander, aber auch mit Kunden vernetzt. Voraussetzungen für die Nutzung von Bummelbude für Geschäfte sind ein geringer Grad an Filialisierung, eine Verkaufsfläche in Kiel und ein originelles Produktsortiment.

(mehr …)

flensburg-shopping.de

Schon seit Mitte 2015 hatte der Flensburger Stadtmarketingverein gemeinsam mit der IHK Flensburg einen mobil ausgerichteten Shopping Guide im Netz. Er sollte vor allem die Touristen der Nachbarländer ansprechen, deshalb war die Seite auch in dänisch und englisch lesbar. Seit geraumer Zeit wird die URL flensburg-shopping.de auf das Webangebot der Tourismus Agentur Flensburger Förde GmbH weitergeleitet und dort auf die Beschreibung […]

Schon seit Mitte 2015 hatte der Flensburger Stadtmarketingverein gemeinsam mit der IHK Flensburg einen mobil ausgerichteten Shopping Guide im Netz. Er sollte vor allem die Touristen der Nachbarländer ansprechen, deshalb war die Seite auch in dänisch und englisch lesbar. Seit geraumer Zeit wird die URL flensburg-shopping.de auf das Webangebot der Tourismus Agentur Flensburger Förde GmbH weitergeleitet und dort auf die Beschreibung und Hinweise zu den Einzelhandelslagen der Stadt an der Ostsee. (mehr …)

Nach oben